Datei-Formate für 3D-Drucker

Wir unterstützen derzeit folgende Formate: STL, VRML, PLY, 3DS, FBX, ZPR

Das STL-Format, das gängigste Format für die Schnittstelle zu 3D-Druckern.
Mit dem VRML Format werden die Faben gesteuert.

 

STL-Schnittstelle (Surface Tesselation Language):

Bei der STL-Schnittstelle (Surface Tesselation Language; deutsch etwa Sprache zur Beschreibung der Oberfläche durch Dreiecke oder Standard Triangulation Language und mit unbekannter Herkunft auch Standard Tesselation Language) handelt es sich um eine (Quasi-) Standardschnittstelle vieler CAD-Systeme.

Dieses Dateninterface dient hauptsächlich der Bereitstellung geometrischer Informationen aus dreidimensionalen Datenmodellen heraus für die Fertigung mittels generativer Fertigungsverfahren oder Rapid Prototyping-Anlagen.

Die Bezeichnung Stereolithografie-Schnittstelle hat ihre Begründung in der Tatsache, dass Stereolithografie-Anlagen (SLA) die ersten kommerziell verfügbaren Anlagen waren, die eben mit dieser Geometriebeschreibung betrieben wurden.


Virtual Reality Modeling Language (VRML)


Die Virtual Reality Modeling Language (VRML) ist eine Beschreibungssprache für 3D-Szenen, deren Geometrien, Ausleuchtungen, Animationen und Interaktionsmöglichkeiten inklusive in der virtuellen Umgebung platzierter Geräuschquellen.

VRML wurde ursprünglich als für den Menschen lesbarer 3D-Standard für das Internet entwickelt und ist ein Vorläufer vom für diesen Verwendungszweck vom World Wide Web Consortium empfohlenen Standard X3D.